Tarifanpassung zum 01.01.2015

Sowohl in der Preisstufe 0 (Osnabrück/Belm), als auch im weiteren Verkehrsgebiet der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) werden zum 1. Januar 2015 die Preise um durchschnittlich 2,5 Prozent erhöht.

Statt bisher 3,10 Euro bezahlen Fahrgäste ab dem Jahreswechsel z. B. für eine Fahrt von Osnabrück nach Wallenhorst, Bissendorf, Georgsmarienhütte, Hagen, Hasbergen dann 3,20 Euro. Kauft man für diese Strecke eine Monatskarte, so ist die Fahrt für 57,20 Euro – also 1,85 Euro je Tag – erhältlich (2014: 55,50 Euro).

„Eines ändert sich auch nach der Preissteigerung nicht: unsere Angebote für Viel- und Gelegenheitsfahrer bleiben attraktiv. Kunden des Umwelt-Abos sind beispielsweise für nur 1,33 Euro pro Tag mobil (41,10 Euro pro Monat neuer Preis, 39,90 Euro alter Preis). Wir brauchen diese Tariferhöhung, um die Qualität und Dichte unseres Busverkehrs sichern zu können“, sagt Dr. Stephan Rolfes, Vorsitzender VOS-Gesellschafterversammlung.

Investitionen in einen modernen und umweltfreundlichen Fuhrpark (für den die VOS keine Fördermittel erhält, sondern diesen aus eigener Kraft erwirtschaften muss) sowie die steigenden Personalkosten als Folge von Tarifverhandlungen machen diese Anpassung unumgänglich.

Anliegend finden Sie die Fahrpreistabelle (gültig ab 01.01.2015), sowie die aktuellen Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen (gültig ab 01.01.2015).