Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für VLO.de (Stand: Juni 2018) 
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der VLO Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück GmbH  und Ihrer Website unter der URL https://www.vlo.de (nachfolgend „Website“ genannt). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, die wir im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website erheben.
 
1. Verantwortliche
Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die VLO Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück GmbH (nachfolgend „VLO“ oder „wir“ genannt) Bremer Straße 11, 49163 Bohmte, E-Mailadresse info@vlo.de
 
2. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten 
Unsere Datenschutzbeauftragte kann wie folgt per E-Mail kontaktiert werden: info@vlo.de
 
3. Aufruf der Website 
Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern temporär Ihre Zugriffsdaten, die in einer Protokolldatei auf unseren Webservern zusammengefasst sind. Zu den Zugriffsdaten zählen die folgenden Informationen:
 
* IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
* Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
* Name und URL der abgerufenen Datei,
* Übertragene Datenmenge,
* Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
* Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems,
* Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt sowie
* Name Ihres Internet-Zugangsproviders.
 
Die vorgenannten Daten sind technisch erforderlich, um Ihrem Endgerät den Aufruf unserer Website und Nutzung ihrer Funktionen zu ermöglichen. Die Erhebung erfolgt zu vorvertraglichen Zwecken bzw. in unserem berechtigten Interesse, Ihnen die Inhalte dieser Webseite anzuzeigen. 
 
4. Verwendung von Cookies zur Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit 
Auf unserer Website verwenden wir Cookies, um dessen Besuch attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtem Interesse. Bei den Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Browser versandt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Das Setzen von Cookies erfolgt nur, soweit Sie diesem über den Eingangsbanner auf unserer Website zugestimmt haben und Ihre Browsereinstellungen das Setzen von Cookies zulassen. 
 
Die Cookies enthalten folgende Datensätze: 
Name: SESS + individueller Hash
Beschreibung: Dieser Cookie erlaubt angemeldeten Benutzer das bearbeiten der Website
Speicherdauer: 30 Tage
 
4.1 Google Analytics 
Wir verwenden Google Analytics nicht.
 
5. Karriere 
Über die Website haben Sie die Möglichkeit, sich über aktuelle Stellenangebote bei VLO zu informieren. Eine Onlinebewerbung ist nicht möglich. Sie können uns Ihre Bewerbungsunterlagen aber gerne an die angegebene E-Mailadresse senden. Achten Sie hierbei bitte auf einen ausreichenden Datenschutz. 
 
Sämtliche Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und damit für vorvertragliche Zwecke verwendet. Die E-Mail-Adresse wird benötigt, um den Eingang Ihrer Bewerbung unmittelbar bestätigen zu können. Kontaktdaten werden verwendet, um mit Ihnen in Verbindung zu treten, z.B. um ein Vorstellungsgespräch vereinbaren zu können.
 
Ihre Bewerberdaten bleiben bis 6 Monate nach Vergabe des gewünschten Ausbildungsplatzes bzw. der Position bzw. bei einer Initiativbewerbung nach Absage gespeichert. Unmittelbar nach Vergabe des Ausbildungsplatzes bzw. der Position werden die Daten der Bewerber, welche nicht den Zuschlag erhalten haben, für jegliche andere Verwendung als die Klärung von Bewerberansprüchen gesperrt. Bei Initiativbewerbungen erfolgt die Sperrung nach Absage. Eine darüber hinausgehende Speicherung und Verwendung von Bewerberdaten erfolgt nur, soweit Sie uns Ihr ausdrückliches Einverständnis zur weiteren Aufbewahrung Ihrer Bewerberdaten erteilt haben oder im Falle eines berechtigten Interesses von VLO, z.B. bei einer Beweispflicht in einem Gerichtsverfahren. Wird mit einem Bewerber ein Anstellungs- bzw. Ausbildungsvertrag geschlossen, werden die Daten zur Durchführung und Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses und somit für vertragliche Zwecke gespeichert und verarbeitet.
 
6. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung 
Jegliche Bereitstellung Ihrer Daten, wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist, ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.
 
7. Weitergabe Ihrer Daten 
Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind.
Eine Berechtigung liegt vor, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilen oder Dritte, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Datenanalyse) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.
Im Einzelfall können wir rechtlich verpflichtet sein, personenbezogene Daten an Behörden oder Gerichte weiterzugeben. Die damit verbundene Datenverarbeitung beruht damit auf einer rechtlichen Verpflichtung.
 
8. Speicherdauer und Löschung von Daten 
Sind die Daten als Beweismittel erforderlich, erfolgt die Aufbewahrung im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsregelungen. Nach §§ 195 ff BGB können diese bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist nach 3 Jahren endet. Logfiles werden 7 Tage nach Erhebung gelöscht.
Die Speicherdauer von Cookies können Sie der Liste in Ziffer 4 entnehmen, die Speicherdauer von Bewerberdaten richtet sich nach Ziffer 7.  
 
9. Ihre Rechte (Widerspruch, Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Übertragung, Beschwerde) 
 
9.1. Widerspruch 
Sie können der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns aus Gründen, welche sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie die in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktmöglichkeiten nutzen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, welche Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.
 
9.2. Widerruf 
Ferner haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Einwilligung beruhen, bleibt bis zur Ausübung des Widerrufs hiervon jedoch unberührt.
 
9.3. Sonstige Rechte 
Sie haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten zu korrigieren sowie Daten sperren oder löschen zu lassen. Ferner haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen zu lassen. Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren. 
 
Mit Ausnahme Ihres Beschwerderechts bei der Datenschutzbehörde können Sie Ihr jeweiliges Anliegen durch Nutzung 
der in Ziffer 1 und 2 genannten Kontaktdaten an uns richten.
 
10. Datensicherheit 
Diese Website ist zum Schutz Ihrer Daten SSL-verschlüsselt. VLO trifft ferner unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Sinne von Art. 32 DS-GVO. Ferner erfolgen eine Sicherstellung von Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung sowie eine Sicherstellung einer raschen Wiederherstellung der Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten bei einem physischen oder technischen Zwischenfall. 
 
Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sicheren und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, die absolute Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Materialien, die an oder von unserer Website übermittelt werden, jedoch nicht garantiert werden kann.