Verteiler auf der letzten Meile

Die VLO ist im Güterverkehr auf ihrer Hausstrecke von Bohmte-Bruchheide über Bohmte-Ost nach Preußisch Oldendorf unterwegs. Im Übergabebahnhof Bohmte übernimmt ein Dieseltriebfahrzeug der VLO regelmäßig Einzelwagen und Ganzzüge der Deutschen Bahn AG und anderer Verkehrsunternehmen.

 

ANKUM-BERSENBRÜCKER EISENBAHN

Neben der eigenen Infrastruktur ist die VLO auch verantwortlich für die eingleisige, 5 km lange Strecke von Bersenbrück bis Ankum und den Bahnhof Ankum. Die Ankum-Bersenbrücker Eisenbahn GmbH als Eigentümer der Strecke ist selbst im Eisenbahnverkehr nicht mehr aktiv und hat die VLO mit der Betriebsführung beauftragt. Die Strecke darf mit 30 km/h befahren werden und ist hauptsächlich für den Güterverkehr ausgelegt.

Die Informationen zu den Serviceeinrichtungen im Bahnhof Ankum finden Sie hier zum Download.